Direkt zum Inhalt
MIT ZUNEHMENDEM ALTER VERLIERT DIE HAUT IHRE ELASTIZITÄT. 3 HAUPTGRÜNDE FÜR DAS VERSTÄRKTE AUFTRETEN VON GESICHTSFALTEN UND CELLULITE(3):
Profound Keys_Colagen down

Der Kollagenspiegel jährlich ab

Profound Keys_Elastin Production stops

Die Produktion von Elastin wird eingestellt

Profound Keys_Hyaluronic acid diminishes

Der Anteil der Hyaluronsäure nimmt ab

WARUM DAS PROFOUND-SYSTEM?

Patienten wünschen Behandlungen, die:

  • weniger schmerzhaft und invasiv sind als Operationen
  • eine Alternative zur Verwendung von Toxinen und Hautfüllern bieten 
  • nur eine kurze Ausfallzeit erfordern 

Das Profound®-System bietet eine Alternative zu operativen Eingriffen bei der Behandlung von Hautalterungsproblemen:

Durch Radiofrequenz-Energie (RF-Energie) werden Gesichtsfalten nachhaltig reduziert und das durch Cellulite beeinträchtigte Erscheinungsbild der Haut verbessert.4,5

WICHTIGSTE VORTEILE

Das Profound-System kann Ihnen und Ihrer Praxis bei Folgendem behilflich sein:

Schließen der Behandlungslücke zwischen injizierbaren Hautbehandlungspräparaten und invasiven Eingriffen

  • Aufnahme neuer Patienten vor Operationen 
  • Bindung von Bestandspatienten, die nicht für chirurgische Eingriffe geeignet sind 
  • Steigerung des Umsatzes durch ergänzende Behandlungen und weitere Verfahren in der Zukunft 

Fazit:

Das Profound-System verbessert die Ästhetik der Haut durch ein klinisch bewährtes, nichtchirurgisches Einmal-Behandlungsverfahren1,4,5 mit geringeren Kosten für die Praxis und kürzeren Ausfallzeiten für die Patienten.

8 Fakten, die dieses Behandlungsverfahren zu einem einzigartigen, unverzichtbaren System machen:

  1. Klinisch nachgewiesene Produktion der 3 Säulen einer gesunden Haut: Bis zu 5x mehr Elastin, bis zu 2x mehr Kollagen und ein erhöhter Anteil von Hyaluronsäure.1,4
  2. Erstes und einziges HF-Energie-Mikronadelgerät mit FDA-Zulassung für Gesicht und Körper4 
  3. Nur eine nichtchirurgische Behandlung für langanhaltende Ergebnisse erforderlich2,4,5,6 
  4. 100 % Ansprechrate bei Gesichtsfalten5,7 
  5. 94 % Ansprechrate bei der Verbesserung von Cellulite4,7,8
  6. Reduziert den Cellulitegrad mit nur einer nichtchirurgischen Behandlung4,8,9
  7. Das einzige temperaturgesteuerte RF-Energie-Mikronadelgerät mit sofortiger Wirkung4
  8. Wirksamkeit in 8 umfangreichen klinischen Studien erwiesen10
  • Vorher
    Vorher
    Nachher
    Nachher
    Produkte: 
    Arzt: 
    Steve Eubanks, MD
NUTZEN SIE DIESE WERTVOLLEN MARKETING-INFORMATIONEN.

1,7 Millionen

Erwachsene in den USA zwischen 19 und 50 Jahren hatten nichtchirurgische kosmetische Behandlungen im Jahr 201712

23 Millionen US-Dollar

wurden 2017 für nichtchirurgische Cellulitebehandlungen ausgegeben12

6,84 Milliarden US-Dollar

wurden 2016 für Behandlungen zur Hautverjüngung, injizierbare Mittel und andere nichtchirurgische Verfahren ausgegeben13

Sie wollen Ihre Kapitalrendite steigern?

Das Profound-System liefert Ergebnisse, die Ihre Patienten wünschen und die Ihre Praxis benötigt.

„Angesichts der Kosten des Profound-Geräts und der absehbaren Ergebnisse, die Sie pro Behandlung erzielen können, bietet dieses Gerät vermutlich die beste Kapitalrendite im Vergleich zu allen anderen Geräten, die ich bisher kannte.“

— Dr.med., M.Sc. Nima Nagshhineh, Arzt für plastische und rekonstruktive Chirurgie, Beverly Hills, Los Angeles, CA, USA

Entdecken Sie alle Möglichkeiten, wie das Profound-System zum weiteren wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Praxis beitragen kann. Setzen Sie sich jetzt mit einem Profound-Systemspezialisten in Verbindung.

Product Specifications

Bi-polar Radio Frequency 460 ± 5 kHz
Maximum Output Voltage 84 VRMS; 5W per channel
Channels 5 independent bi-polar channels
Mode PID temperature control
Target Temperature Range 65-75˚C (149 – 167˚F) ± 1˚C
Treatment Duration 3-5 seconds, 0.2 second increments
User Interface GUI – color touch screen
System Dimensions 125 x 46.5 x 44.5 centimeters
29.5 x 18.5 x 17.5 inches
System Weight 23 kg / 55 lbs
Electrical Requirements 100 – 240 VAC; 2.5 A; 50-60 Hz; single phase

 

  1. Hantash BM, Ubeid AA, Chang H, Kafi R, Renton B. Bipolar fractional radiofrequency treatment induces neoelastogenesis and neocollagenesis. Lasers Surg Med. 2009;41(1):1-9. 
  2. Willey A, Kilmer S, Newman J, et al. Elastometry and clinical results after bipolar radiofrequency treatment of skin. Dermatol Surg. 2010;36(6):877-884. 
  3. Howard D. Structural changes associated with aging skin. The International Dermal Institute website. Available at: http://www.dermalinstitute.com/us/library/11_article_ Structural_Changes_AssociatAs_with_Aging_Skin.html. 
  4. Profound 510(k) clearance (K161043), September 2016. 
  5. Alexiades-Armenakas M, Newman J, Willey A, et al. Prospective multicenter clinical trial of a minimally invasive temperature-controlled bipolar fractional radiofrequency system for rhytid and laxity treatment. Dermatol Surg. 2013;39(2):263-273. 
  6. Alexiades M, Berube D. Randomized, blinded, 3-arm clinical trial assessing optimal temperature and duration for treatment with minimally invasive fractional radiofrequency. Dermatol Surg. 2015;41(5):623-632. 
  7. Data on file. Individual results may vary.
  8. Rate for independent thigh assessment. Patients with Fitzpatrick skin types I-III were assessed for improvement in dimples and undulation irregularities. The mean pain level reported was 3.74 on a 10-point scale. Anticipated treatment responses such as erythema and edema were reported and were completely resolved without medical intervention.4  
  9. Alexiades M, Munavalli G, Goldberg D, Berube D. Prospective multicenter clinical trial of a temperature-controlled subcutaneous microneedle fractional bipolar radiofrequency system for the treatment of cellulite. Dermatol Surg. 2018;1-10. doi: 10.1097. Candela, data on file.
  10. Berube D. How Profound effectively treats cellulite via collagenesis and elastogenesis. 2016. Candela, data on file. 
  11. American Society for Aesthetic Plastic Surgery. 2017 Cosmetic Surgery National Data Bank Statistics. 
  12. American Society for Aesthetic Plastic Surgery. 2016 Cosmetic Surgery National Data Bank Statistics.